Kunst-Focus

Seiteninhalt

Weitere Neuigkeiten

Mittwoch 22. of April 2009 Galerien-Rundgang auf dem SpinnereiGelände Frühjahr 2009

Die Spinnerei lädt Sie herzlich ein, zum Frühjahrsrundgang aller Galerien und Ausstellungsräume, die spannende künstlerische Vielfalt auf unserem Gelände zu genießen.

Rubrik: Kunstszene Leipzig

Dienstag 23. of Dezember 2008 Sylvesterparty 2008 im Atelierhaus Alte Schule, Essen-Steele

Rubrik: kunst-im-revier, Aktuell

Freitag 05. of Dezember 2008 Kunstwochenende in Essen-Werden

Zum "Kunstwochenende im Tor zwei" laden die Kulturinitiativen von "kunstwerden e.V." und des RUHR.2010-Projektes "Ruhr-Atolle" am Freitag und Samstag, den 5. und 6.12.2008 ein.

Rubrik: kunst-im-revier, Aktuell

Freitag 28. of November 2008 Der Marion Ermer Preis Mittwoch, 03.12.2008, Neues Museum Weimar

Die Sache mit der Verantwortung

Laura Bielau, Falk Haberkorn, Nahla Küsel, Markus Uhr

Eröffnung: Mittwoch, 03.12.2008, 19 Uhr, Neues Museum Weimar

 

 

Rubrik: Aktuell

Freitag 28. of November 2008 Künstlerbrunch am Samstag // 06.12.2008 // 12 Uhr

Der Kunstverein Leipzig lädt zu einem Künstlerbrunch. Gemeinsam mit den Künstlern möchten wir über die aktuelle Ausstellung ?Standards of Living? sprechen.

 

Rubrik: Kunstszene Leipzig

Treffer 31 bis 35 von 54

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nachrichten in voller Länge

Kunstszene D-Dorf
18.02.10 09:59 Alter: 13 yrs

Grosse Kunstausstellung NRW 2010 in Düsseldorf

Rubrik: Kunstszene D-Dorf, Aktuell

 

im Museum KunstPalast vom 21.02. bis 14.03.2010

Opening 20. Februar 18:00 Uhr, im Robert- Schumannsaal

Ehrenhof 4-5 in 40477 Düsseldorf

u.A. geht der "Artmiral" Tim Eiag dort vor Anker

Werk von Artmiral Tim Eiag auf der Kunstausstellung in Düsseldorf

Werk von Artmiral Tim Eiag auf der grossen Kunstausstellung NRW in Düsseldorf

Das ehrwürdige Ausstellungsformat Grosse-NRW hat neuen Wind und der Artmiral darf im Ehrenhof seine Flotte festgemachen. Die Position besteht aus 3 Netzwerken: Rotes Mehr; Black See; Schal Seh. Das Tryptichon ist so konzipiert, daß jedes Artship individuell navigiert, die vorgefundene Situation im Foyer Museum Kunstpalast bespielt und das Dock raumgreifend vernetzt.

Mit kreativem Gruß

Tim Eiag

 


Direkt zur Navigation